Latex-Hohlformen – Erzmagier-Schnecke!

Wenn du dir mein vorheriges Video angeschaut hast, in dem ich den Schlüssel von Aaravos (einen hölzernen Würfel mit geschnitzten Runen) gemacht habe, dann hast du vielleicht den Gastauftritt dieses kleinen Kerls gesehen. Hierzeige ich dir jetzt wie ich ihn gemacht habe – mit einer Technik mit der auch du einfach komplizierte Latex-Hohlformen erstellen kannst!

Diese Technik fasziniert mich, denn sie erlaubt eine Vielzahl verschiedener Formen. Anders als viele andere Möglichkeiten so etwas anzugehen sind Hinterschnitte und geschlossene Kurven möglich, und das, mit etwas Vorsicht, auch mit feinen Details – wenn du sie anders als ich erst nach dem Auskochen hinzufügst.

Ich würde mich über deine Rückmeldung über diese Technik für Latex-Hohlformen sehr freuen. Wenn dir dieses Projekt gefallen hat bin ich mir sicher, dass du auch etwas bei meinen anderen Projekten findest, das dich interessiert. Manche davon sind auch etwas wirrer ausgefallen.

Danke fürs Anschauen, und denk daran dich inspirieren zu lassen!

Inspire your inbox!

Subscribe and never miss a project!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...

Sharing is Caring!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest