Nicht jeder Teelichthalter wird ein Erfolg. Ich hatte große Hoffnungen für diesen Vaiana-inspirierten Teelichthalter, aber die haben sich in Rauch aufgelöst – sprichwörtlich. Ich hoffe ihr könnt einige der Ideen und Techniken hieraus benutzen und selbst etwas daraus machen. Viel Spaß, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Vaiana?

Wenn ihr den relativ neuen Disney-Film Vaiana (im Original Moana) noch nicht kennt versteht ihr wahrscheinlich nicht wieso mir die Idee gekommen ist diesen Teelichthalter zu bauen. Andererseits könntet ihr den Film gut kennen, aber trotzdem nicht nachvollziehen warum man dazu einen Teelichthalter bauen wollte. So oder so will ich euch die Geschichte des Filmes nicht verraten, nur so viel – ihr solltet ihn anschauen. Disney schafft es langsam seine weiblichen Rollenvorbilder in die richtige Richtung zu entwickeln.

In dem Film kann man ziemlich am Anfang eine Spirale sehen wie ich sie hier ins Sperrholz gefräst habe. Grünes Licht ist ebenfalls mit dabei, und das ganze wurde zu einer Idee die gradezu darum gebettelt hat gemacht zu werden und deshalb nicht groß geplant wurde. Was wahrscheinlich der Grund ist warum sie scheiterte…

Ich habe diese Art von Schmelzplastik schon früher benutzt, und wenn ihr es mal selbst ausprobieren wollt – es ist einfach zu benutzen und was in diesem Projekt passiert ist war allein mein Fehler – könnt ihr diesen Affiliate-Link benutzen – Schmelzplastik-Box (Affiliate-Link) – und mich damit ohne zusätzliche Kosten für euch unterstützen.

Danke fürs Lesen, und denkt daran euch inspirieren zu lassen! Und schaut euch auch meine anderen Teelichthalter-Ideen an! Und es gibt hier noch eine Reihe anderer Projekte, die euch inspirieren können. Wenn euch gefällt was ihr seht abonniert meinen Email-Newsletter, damit ihr nichts mehr verpasst!

Danke fürs Reinschauen, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!


Dominic

Es ist mir wichtig euch zu inspirieren, egal was ihr tut - Holzarbeit und Basteln, Kochen, oder Rollenspielen und Papiermodelle bauen. Seid inspiriert!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.