Schleifscheiben selber schneiden – Schnell & Billig

Es gibt viele Gründe Schleifpapier mit Klettrücken in der Werkstatt zu haben, und sich eigene Schleifscheiben zurechtzuschneiden so wie man sie braucht ist nur eine davon. In diesem Video zeige ich euch wie einfach es sein kann! Viel Spaß, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Warum ihr Geld spart wenn ihr Schleifscheiben selbst schneidet

Ihr habt ielleicht mehr Arbeit, wenn ihr eure Schleifscheiben selbst schneidet. Aber eine Rolle Klett-Schleifpapier kostet euch signifikant weniger als entsprechende vorgeschnittene Scheiben. Selbst wenn ihr das jetzt mit eurem persönlichen Stundensatz durchrechnet bin ich mir sicher, dass ihr trotzdem noch was spart.

Aber der andere Vorteil ist, dass ihr so auch noch Klett-Schleifpapier zur Hand habt für andere Zwecke und Vorrichtungen. Ihr könnt es für Schleiftrommeln für die Tischbohrmaschine oder die Drechselbank benutzen, oder damit geformte Teile zuz beziehen um Zierleisten oder Formen zu schleifen. Ja, vieles von dem könnte man auch mit Sprühkleber und normalem Schleifpapier machen, aber mit der Zeit werdet ihr feststellen, dass es mit Klett viel leichter ist das Papier auszutauschen und auf andere Körnungen zu wechseln.

Und nebenbei bemerkt, wenn ihr plant auf ein Schleifgitter zu wechseln (so wie z.B. Abranat), dann funktioniert das genauso mit dem Klettrücken. Und da es sich dabei um ein Netz handelt und keine geschlossene Oberfläche müsst ihr euch auch nicht damit aufhalten Löcher hinein zu bohren.

 

Werdet schneller – und billiger!

Ich habe mehr Projekte, die in diese Kategorie fallen, also auf die Schnell & Billig Art. Schaut sie euch an und findet Werkstattverbesserungen und auch ein paar Mäglichkeiten um Geld zu sparen. Und wenn ihr dieses Projekt hilfreich fandet teilt es bitte mit euren Freunden!

Und wie immer, denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Inspire your inbox!

Subscribe and never miss a project!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...

Sharing is Caring!

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Linkdin
Share on Pinterest