Festool-Eigenbau – so kanns klappen (oder auch nicht)

Nur für den Fall, dass es nicht von Anfang an klar ist, das hier ist nicht mein ernstestes Video. Dennoch glaube ich, dass es nicht nur anschauenswert ist, sondern auch wertvolle Informationen in die andauernde Debatte über Werkzeugmarken und -preise einbringt. Ich habe noch nie mit einem Festool gearbeitet, geschweige denn eins gehalten, also war das Gefühl nach Ende dieses Festool-Eigenbau besonders befriedigend.

Wenn euch das hier gefallen hat werdet ihr vielleicht auch bei meinen übrigen wirren Videos fündig. Und wenn ihr eure Werkzeuge lieber produktiv einsetzt schaut euch doch die sinnvolleren Projekte an, die ich schon gemacht habe. Wenn euch gefällt was ihr sehr abonniert meinen Newsletter (auf Englisch), damit ihr nichts mehr verpasst.

Danke fürs Vorbeischauen, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Inspire your inbox!

Subscribe and never miss a project!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...

Sharing is Caring!

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest